Wachsende Jugendarbeit, erfolgreiche Turnierpaare und stabile Beiträge

Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung des Tanzclub Rot-Gold-Casino e. V. am 08.03.2020 fanden sich neben dem siebenköpfigen Vorstand 16 stimmberechtigte Mitglieder in das Vereinsheim ein.

Neben der Berichterstattung des ersten Vorsitzenden über vergangene und kommende Veranstaltungen und Turniere, konnte der Sportwart Peer Stricker die freudige Nachricht über eine komplettierte Jugendarbeit und mehrere erfolgreiche Turnierteilnahmen der Turnierpaare verkünden. Auch einige Jugendpaare möchten demnächst in den Turniersport hineinschnuppern. Von einer positiven Finanzlage und stabilen Mitgliederzahlen berichtete Christine Selck (Kassenwartin). Nach einstimmiger Entlastung des Vorstands wurde ebenfalls für gleichbleibende Beiträge gestimmt.

Bei der darauffolgenden Vorstandswahl wurden Marcel Harder als erster Vorsitzender und Angelika Schiffer als Schriftwartin für weitere zwei Jahre wiedergewählt. Es folgte die Wahl von Fiona Krüger zur Pressewartin, die ihre langjährige Vorgängerin Frederike Harder ablöst. Auf den Posten des Veranstaltungswartes wählte die Versammlung den vorherigen Jugendwart Christopher Hagen. Dessen Nachfolge tritt Michelle Paul an, welche mit Hilfe der wiedergewählten Jugendsprecherin Dana Carolin Wilhelmsen und den drei Beiräten die Rot-Gold-Jugend vertritt.

Neuer Vorstand (v. l. n. r.): Marcel Harder (1. Vorsitzender), Fiona Krüger (Pressewartin), Christine Selck (Kassenwartin), Angelika Schiffer (Schriftwartin), Udo Schiffer (2. Vorsitzender), Peer Stricker (Sportwart), nicht anwesend Christopher Hagen (Veranstaltungswart) und Michelle Paul (Jugendwartin)