Viertelfinale in Berlin

Bereits zum 46. Mal drehte sich das Tanzkarussel um das Blaue Band der Spree in Berlin. Traditionsgemäß strömten rund 3000 Tanzpaare über das Osterwochen nach Berlin, um ihr Können zu messen. Mit dabei waren Dana-Carolin Wilhelmsen und Peer Thore Stricker vom Tanzclub Rot-Gold Casino Neumünster. Am Karfreitag und Ostersamstag ging es in der Hauptgruppe A Standard an den Start. Mit dem 21. Platz (von 56 Paaren) und dem 26. (von 50 Paaren) konnten die beiden beweisen, dass sie sich nach ihrem Aufstieg im letzten Jahr gut in der neuen Startklasse etabliert haben. Bereits Anfang Mai steht das nächste Großturnier an: Hessen tanzt in Frankfurt am Main. In Berlin Viertelfinale und in Frankfurt Semifinale? In einem Monat wissen wir mehr.