Rot-Gold stellt sich vor – Bärbel und Axel Wilhelm

 

 

Bärbel und Axel Wilhelm (78 und 80 Jahre alt), beide Rentner aus Neumünster, gehören zu unseren langjährig treuen Tänzern.

 

 

 


Seit wie vielen Jahren seid ihr bei Rot-Gold?
28 Jahre

Warum seid ihr bei Rot-Gold?
Der damalige 1. Vorsitzende hatte uns angeworben.

In welchen Tanzgruppen tanzt ihr?
In den Tanzkreisen dienstags und freitags sowie Bärbel bei den Casino Linedancers.

Was gefällt euch bei Rot-Gold?
Die Gemeinschaft und der Zusammenhalt.

Habt ihr beide von Anfang an zusammen getanzt oder hattet ihr auch mal andere Tanzpartner bei Rot-Gold?
Immer nur wir beide zusammen.

Was ist euer Lieblingstanz?
Tango

Besondere Erlebnisse bei Rot-Gold?
Fahrten nach Mallorca, Helgoland, Oslo, Berlin und tolle Feiern.

Wie seid ihr zum Tanzen gekommen?
Durch die Fernsehübertragung der Funkausstellung vor 30 Jahren mit Gottschalk und Jauch aus Berlin. Die hatten eine Tanzlehrerin eingeladen, die sagte, dass bei einem Tanzpaar beide die Schritte können müssten und einer müsse musikalisch sein und führen. Damit konnte ich Axel überzeugen.

Habt ihr auch BSW und/ oder Turniere getanzt?
Nein

Welches DTSA habt ihr?
Gold

Was wünscht ihr euch bei Rot-Gold?
Weiter so schön tanzen zu können.

Wen nominiert ihr für das nächste Interview?
Orietta Brüchmann und Michael Nolte

 

© Fiona Krüger, Pressewartin