Landesmeister kommt aus Neumünster

Gemeinsame Landesmeisterschaft von Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen und Mecklenburg-Vorpommern der Hauptgruppe und Senioren I D bis B Standard bei der TSA des 1.SC Norderstedt
und der TC Rot-Gold Casino Neumünster ist in vielerlei Hinsicht mit dabei:
unsere Trainerin Yvonne Friederich als Turnierleiterin
unser Jugendwart Peer als Musikbeauftragter
UND natürlich die Hauptakteure:
unsere Hauptgruppenturnierpaare Christopher und Margaretha sowie Daniel und Michelle!!!

Der Turniertag startete mit der Hauptgruppe D Std. 16 Paare aus drei der vier Landesverbände tanzten um ihre Landesmeistertitel und den Gesamtturniersieg. Für Christopher und Margaretha war es die erste Landesmeisterschaft überhaupt, entsprechend war die Vorfreude groß (aber auch die Anspannung und die Aufregung). Die Vorrunde begann mit einem zeitweise unruhigen langsamen Walzer, gefolgt von einem in Teilen nervösen Tango und einem spritzigen Quickstep zum Schluss. Die Wertungsrichter honorierten diese Leistung mit 6 von 15 möglichen Kreuzen (davon alleine 4 von 5 möglichen im Quickstep), was jedoch bedeutete: Mit dem geteilten Anschlussplatz zum Semifinale war leider schon Schluss (Platz 13/14 geteilt). Auch wenn sich die beiden etwas mehr erhofft hatten (Semifinale wäre schon schön gewesen), lassen sie die Köpfe nicht hängen und trainieren fleißig weiter, denn am 09./10.März steht eines der größten Standardturniere im Norddeutschen Raum auf dem Plan: Die Michelpokale in Glinde. Und mit dem Feedback unserer Trainerin Yvonne: „Das war tänzerisch absolut kein Vergleich zum letzten Mal beim Hauptgruppentag im Oktober des letzten Jahres ebenfalls bei der TSA d. 1.SC Norderstedt“, sollte trotz dieses kleinen Wermutstropfens die Motivation ungebrochen sein. Wir sagen: Macht weiter! Der TCRGC steht hinter euch.

Nach dem kurzen Turnier der Sen I D Std folgte das Highlight für unseren Verein an diesem Tag: Das Turnier der Hauptgruppe C Std mit ebenfalls 16 Paaren aus drei der vier Landesverbände. Unter ihnen Daniel und Michelle, die von Anfang an zeigten: Wir wollen ganz vorne mitmischen!!! Und dafür wurde schon im Vorfeld neben den tänzerischen Fähigkeiten auch in punkto Aufmachung einiges optimiert: Für beide neue Turnierfrisuren und neue glitzernde Accessoires für die Dame. Im Licht der Scheinwerfer glänzten dann in der Vorrunde nicht nur Michelles Geschmeide und das funkelnde Turnierkleid, sondern besonders die beiden durch ihre tänzerische Leistung. Mit 20 von 20 möglichen Kreuzen zogen sie in das Semifinale ein. In diesem war ihr Kampfwille weiterhin ungebrochen, was in dieser Runde mit 17 von 20 Kreuzen belohnt wurde und damit war auch klar, das Finale war erreicht! Nach einem melodischen langsamen Walzer, einem zackigen Tango, einem fließenden Slowfox und einem energetischen Quickstep zum Schluss konnten die beiden neben vielen Zweien auch sechs der 20 möglichen Einsen auf ihrem Konto verbuchen, was bedeutete, dass sie bei der Siegerehrung als vorletztes aufgerufen wurden und voller Freude, neben dem 2. Platz im Gesamtturnier, die goldenen Medaillen als neue Landesmeister der Hgr C Std in Schleswig-Holstein entgegen nehmen durften. Im Anschluss an das Turnier wollte das Lächeln über Stunden nicht aus ihren Gesichtern weichen. Wir gratulieren ganz herzlich und sagen: Super tolle Leistung!!!

(Peer Stricker)

Foto links: Siegerehrung Gesamtturnier Hauptgruppe C Std
Foto rechts: Daniel und Michelle „in action“ (Foto von Carola Bayer)